live at Mulhouse Festival 2003   Photo: Manfred Rinderspacher

  John Wolf Brennan


  Piano, Präp.Piano, Melodica

Geboren in Dublin/Irland. Studien an der Universität Fribourg (Musikologie, Germanistik, Film), Konservatorium Luzern (Klavierdiplom 1985), RIAM Dublin, CMS New York, Swiss Jazz School Bern und an der Akademie für Schul- und Kirchenmusik Luzern. Internationale Tätigkeit als Pianist und Komponist. Fünf Solo-Alben ? «Flügel», «Das Wohlpräparierte Klavier» und die «blue trilogy». Zahlreiche Rundfunk- und CD-Einspielungen mit Julie Tippetts, Evan Parker, Eddie Prévost, Chris Cutler, Gene Coleman, Alex Cline, Lindsay Cooper, Christian Wolfarth, Margrit Rieben, Christy Doran, Corin Curschellas, Kompositions-Meisterkurse bei Edison Denissow, Ennio Morricone, Klaus Huber, Heinz Holliger und Hanspeter Kyburz.

Leitung des «Creative Works Orchestra» und «SinFONietta», «OrganIC VoICes» mit Gabriele Hasler, «pipelines» mit Hans Kennel. Pädagogische Arbeit und Workshop-Leiter, u.a. für die ETH Zürich (Cortona-Wochen). Für seine “ höchst innovativen Werke” als Komponist wurde er mit dem “Prix de la Fondation SUISA 2002”ausgezeichnet. Mitglied der «Groupe Lacroix».


 

CH-6353 Weggis