Cover Nevergreens.jpg

Solopiano "Nevergreens"

von John Wolf Brennan

NZZ am Sonntag | Kultur Tipps | Jazz | Manfred Papst | 01.09.2019

Auf der CD «Nevergreens» versammelt er zwanzig Klavierstücke aus dreissig Jahren. Das Album bietet einen idealen Einstieg ins Gebirgsmassiv John Wolf Brennan; das Spektrum reicht von musikalischen Reisenotizen über Variationen auf Mani Matters «Us emene lääre Gygechaschte» bis zu einer produktiven Auseinandersetzung mit Steve Reich.

Listen for more tracks or buy the album on Apple Music. Das ganze Album ist auf Apple Music online “kauf und hörbar”.